CH-EABP > Rechtliches

Der schweizerische Verband für Körperpsychotherapie®, CH-EABP, ist ein Verein gemäss Artikel 60 des ZGB. Der Name Körperpsychotherapie® ist in der Schweiz urheberrechtlich geschützt.

In der Schweiz haben wir uns bei der Titelvergabe an nationalen Gegebenheiten auszurichten und zu halten, die sich im Bereich der Körperpsychotherapie® vom umliegenden Ausland unterscheiden. Die Kriterien für die Titelvergabe sind in der Schweiz höher.

Gegenwärtig sind Absolventen folgender Weiterbildungsgänge berechtigt, den Psychotherapietitel zu tragen sowie sich auch Körperpsychotherapeut EABP/ Körperpsychotherapeutin EABP nennen zu dürfen, wenn zusätzlich folgende Grundvoraussetzungen erfüllt sind: abgeschlossenes Studium in Psychologie oder einer anderen Fachrichtung mit zusätzlichem Abschluss des wissenschaftlichen Ergänzungsstudiums:

  • GFK, Gespräch - Focusing – Körper
  • IIBS, Internationales Institut für Biosynthese
  • IBP, Institut für Integrative Körperpsychotherapie
  • IKP, Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
  • SGBAT, Schweizerische Gesellschaft für Bioenergetische Analyse und Therapie

Mit Inkrafttreten des Psychologieberufsgesetzes ab März 2013 ändern sich diese Grundvoraussetzungen in der Schweiz. Dann können nur noch Absolventen eines Psychologiestudiums den Psychotherapietitel und somit den Titel als Körperpsychotherapeut EABP / Körperpsychotherapeutin EABP tragen, wenn sie einen vom BAG (Bundesamt für Gesundheit) provisorisch akkreditierten Weiterbildungsgang in Psychotherapie bzw. Körperpsychotherapie® abgeschlossen haben.

Mit viel Engagement sind wir bei Gesprächen im BAG dabei und unterstützen unsere Weiterbildungsgänge in Körperpsychotherapie® sich provisorisch akkreditieren zu lassen.

Mitglieder unseres Verbandes, die diese nationalen Bestimmungen erfüllen, dürfen sich als Körperpsychotherapeut EABP oder Körperpsychotherapeutin EABP bezeichnen. Mitglieder, die zwar europäische, aber nicht nationale Bedingungen erfüllen, können ihre Mitgliedschaft auf Visitenkarten oder Praxisschild mit Körperpsychotherapie® EABP kennzeichnen, dürfen sich aber nicht Körperpsychotherapeut EABP oder Körperpsychotherapeutin EABP nennen.

Download Mitgliedschaftserklärungen